Zucchini-Garnelen-Auflauf

AutorDie ReisendeKategorieSchwierigkeitAnfänger

Viele Rezepte entstehen bei mir sozusagen aus der Not. Ich kauf selten nach Einkaufszettel ein sondern werfe in den Einkaufskorb was mich gerade anlacht. Zu Hause muss ich dann schauen, was ich aus dem eingekauften mach. Dazu verwerte ich fast alle Reste die ich zu Hause habe. Ich kann einfach kein Essen wegwerfen...das tut mir immer in der Seele weh.

Yields1 Portion
Prep Time10 minsKochzeit25 minsTotal Time35 mins
 120 g Garnelen
 380 g Zucchini
 200 g passierte Tomaten
 125 g Skyrella
1

Den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Zucchini waschen und in Stücke schneiden.

3

Die passierten Tomaten mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und dann mit den Zucchini in eine Auflaufform geben.

4

Garnelen auf die Zucchini und Skyrella in Scheiben darauf legen.

5

Für ca. 25min in den Ofen geben.

Infos

Das Gemüse kann man je nach Geschmack austauschen. Ist super zum Reste verwerten.

Ingredients

 120 g Garnelen
 380 g Zucchini
 200 g passierte Tomaten
 125 g Skyrella

Richtungen

1

Den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen.

2

Zucchini waschen und in Stücke schneiden.

3

Die passierten Tomaten mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und dann mit den Zucchini in eine Auflaufform geben.

4

Garnelen auf die Zucchini und Skyrella in Scheiben darauf legen.

5

Für ca. 25min in den Ofen geben.

Zucchini-Garnelen-Auflauf

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.