Abnehmen,  LoveJourney

Meine Unterstützung für euch!

Immer öfter bekomme ich in letzter Zeit Anfragen, wie denn mein Programm funktioniert.
Also gleich mal vorn weg. Ich hab kein wirkliches Programm. Ich habe selbst aus vielen Diätversuchen, Ratgebern und Erfahrung meinen eigenen Weg geschaffen, der für mich funktioniert und ich bin umheimloch froh, dass er funktioniert da ich lange gekämpft habe.


Alles was ich euch anbieten kann ist euch dabei zu unterstützen euren eigenen Weg zu eurem Wunschgewicht zu finden. Ich habe vor einiger Zeit angefangen einer netten Frau jeden Tag eine kleine Mail zu schreiben in der sie Tipps und Anregungen findet um ihren eigenen Weg zu erarbeiten. Darüber hinaus habe ich noch eine kleine Facebook Gruppe gegründet, in der man sich austauschen kann. Man kann mich aber auch jeder Zeit per Mail, Instagram oder Facebook erreichen und seine Fragen stellen, die ich gerne beantworte.


Ich habe keine Zauberformel, kein Wunderprodukt und kein Superworkout, dass euch die Arbeit abnimmt. Es gibt einfach kein Wundermittel. Alles worauf es ankommt ist, sich selbst kennen zu lernen und unter den Kalorien zu bleiben, die man verbraucht. Wenn man dies dazu noch auf gesunde und ausgewogene Art und Weise tut, entgeht man dem Heißhunger und kann das ganze auch langfristig durchhalten um sein Ziel zu erreichen.


Es geht hier nicht um eine kruzfristige Maltretur sondern darum langfristig unsere Ernährung umzustellen, damit wir zu unserem Wohlfühlgewicht kommen und dies auch halten können. Dafür müssen wir lernen liebevoll mit uns selbst umzugehen und aufhören uns zu quälen.


Solltet ihr Interesse an meiner Unterstützung haben, dann meldet euch einfach bei mir oder added mich auf Facebook. Dort heiße ich „Dierei Sende“.

2 Kommentare

  • Martina

    habe Interesse, arbeite schon (alleine) an den Punkten 2 Liter Wasser (bin erst bei 1 1/2) und am Punkt Workout und hab über eine Freundin davon erfahren, aber durch die Shakes und diese 4 Monats Packung Mindestbestellmenge wurde ich leider ziemlich abgeschreckt, weil ich dieses Schoko/Vanille Shake Zeug gar nicht so mag und mir lieber „echte“ Nahrungsmittel gönne, ich denke, meine Fett/und Muskelzellen können auch aus echtem gesunden Essen die Energie ziehen, ich war daher eher an den Workouts interessiert.

    Schwanke daher noch total, ob ich dem Thema „rundum“ eine Chance geben soll oder den Powerfood-Part selbst in die Hand nehme…
    Wäre über Tipps sehr dankbar 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.