LoveJourney,  Powerfood,  Powerzwerge

Erster Advent

Ja der erste Advent war zwar gestern, aber ich habe mir bewusst einen Tag länger Zeit gelassen, um euch von meiner ersten Woche zu berichten.

Also bislang geht es mir wirklich gut, ich kann mich nicht beschweren.

Man merkt zwar, dass der Körper arbeitet, hat mal leichte Kopfschmerzen, muss mal öfter aufs Klo. Doch das hält sich alles im Rahmen und ist ja recht häufig bei einer Ernährungsumstellung.

Doch trotz dieser kleinen Wehwehchen fühle ich mich erstaunlich fit.

Ich lieg abends um kurz vor 12 noch im Bett und habe noch Energie und auch morgens bin ich vor meinem Wecker um 7:30 wach.

Also für mich sind das schon mal positive Veränderungen.

Leider kann ich Momentan noch keinen Sport machen. Hier warte ich mit dem Start bis ich meine Erkältung komplett auskuriert habe und keine Schleimbollen mehr um mich werfe 😀

Und ja….eigentlich sollte man ja nicht direkt auf die Waage steigen und losmessen, aber ich war so neugierig…..doch es hat sich wirklich gelohnt und ich freu mich so total.

Schaut selbst:

  • Gewicht: -3,1kg
  • Brustumfang: – 5cm
  • Taillenumfang: – 4cm
  • Hüftumfang: -3cm
  • Oberschenkelumfang: -2 cm

Und was wirklich toll ist – ich hunger nicht, ich leide nicht, mir fehlt nichts – was will man mehr?

Dies hier was heute mein Frühstück und ich bin super happy damit.

Powerfoodmüsli und Powerzwerge

Alles was ich versuche ist, mich nicht zu überfressen und auf meinen Körper zu hören wann er satt ist. Klar ist das noch ein Lernprozess, aber auch das wird noch werden, da glaube ich ganz fest dran.

Wünsche euch allen einen super Start in die Woche!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.